Kostenlose Lieferung & Rücksendung kostenlose Lieferung mit DHL

Something went wrong!
Dein Warenkorb
Gute Wahl! Hier sind deine Produkte:
Zwischensumme:
Rabatt:
Versandkosten: kostenlos
Endsumme:

Hey, Glückwunsch zu deinem wahu-Board! Vielen Dank, dass du uns unterstützt. 🏄‍♀️

Du hast noch offene Fragen und willst nochmal alle Infos zu deinem Balanceboard von wahu abchecken? Nachfolgend findest du alle wichtigen Infos. 


Viel Spaß auf deinem wahu-Board

Made in Germany

Made in Germany

wahu Boardspaß

Boardspaß egal wann und wo du bist

kostenlose Lieferung

Kostenloser Versand nach DE & AT

Allgemeine Informationen
Bedienungsanleitung lesen und aufbewahren

Diese Bedienungsanleitung gehört zu diesem Balanceboard undenthält wichtige Informationen zur Inbetriebnahme und zum Gebrauch. 

Lies die Bedienungsanleitung sorgfältig durch, bevor du dasBalanceboard verwendest. Dies gilt insbesondere für die Sicherheitshinweise. Andernfalls könntest du dich verletzen oder das Balanceboard beschädigen. 

Diese Bedienungsanleitung basiert auf den in der Europäischen Union gültigen Normen und Regeln. Bitte beachte im Ausland auch landesspezifische Richtlinien und Gesetze. Bewahre diese Bedienungsanleitung zur späteren Nutzung auf. Wenn du das Balanceboard an Dritte weitergibst, händige unbedingt auch diese Bedienungsanleitung mit aus.

Symbolerklärung

Symbol Warnung

Dieses Signalsymbol/-wort bezeichnet eine

Gefährdung mit mittlerem Risiko, die, wenn sie nicht vermieden wird, den Tod oder schwere Verletzungen zur Folge haben kann. 

Symbol Hinweis

Dieses Signalwort warnt vor möglichen Sachschäden.

Symbol Zusatzinformation

Dieses Symbol liefert dir hilfreiche Zusatzinformationen zum Umgang und zum Gebrauch.

SICHERHEIT

Bestimmungsgemäßer Gebrauch

Das Balanceboard ist ausschließlich für Personen mit einem Maximalgewicht von 120 kg konzipiert. Es ist ausschließlich für den privaten Hausgebrauch bestimmt und nicht für gewerbliche Anwendungen geeignet. Das Balanceboard darf nur von Kindern verwendet werden, die von einem erfahrenen Freund oder von einem für ihre Sicherheit verantwortlichen Erwachsenen beaufsichtigt werden.

Verwende das Balanceboard nur wie in dieser Bedienungsanleitungbeschrieben. Jede andere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß und kann zu Sachschäden führen. Der Hersteller oder Händler übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch nicht bestimmungsgemäßen oder falschen Gebrauch entstanden sind. 

SICHERHEITSHINWEISE

Verletzungsgefahr!

Die Anwendung des Balanceboard kann gefährlich sein,wenn du nicht vorsichtig bist. 

• Stelle sicher, dass du stets geeignete Schutzausrüstung trägst (z.B. Turnschuhe, Knie- und Ellenbogenschützer, Sporthandschuhe, Schutzhelm). 

• Verwende das Balanceboard nur auf flachen, trockenen Oberflächen, die frei von Sand, Schotter, Steinen und anderen Gegenständen sind und am besten auf harten Oberflächen (z.B. auf Beton, Fußböden aus Holz/Laminat (Achtung: Beschädigungen möglich) etc. oder speziell konstruierten Flächen z.B. Flächen zum Skateboarden).

• Springend auf das Balanceboard zu steigen kann gefährlich sein.Dies könnte zu Verletzungen führen. 

• Ziehe oder schiebe keine Personen, die auf dem Balanceboard stehen. Dies könnte zu Verletzungen führen.

• Verwende das Balanceboard nicht auf öffentlichen Straßen oder Wegen.

Unter Umständen können sich Kleinteile von der Korkrolleablösen. Kinder unter 8 Jahren können an diesen Teilen ersticken. Halte diese Teile von Kindern fern.

Unter Umständen können sich Kleinteile von der Korkrolleablösen. Kinder unter 8 Jahren können an diesen Teilen ersticken. Halte diese Teile von Kindern fern.

• Kinder unter 8 Jahren dürfen das Balanceboard nur dann verwenden, wenn sie von einer für ihre Sicherheit zuständigen Person begleitet werden und Anweisungen erhalten.

• Überschreite nicht die maximale Tragkraft von 120 kg.

• Stelle sicher, dass Kinder nicht mit der Verpackung spielen. Sie können sich beim Spielen darin verfangen und ersticken oder Teile davon verschlucken.

• Hinweis für Eltern: Eltern wird angeraten, die Sicherheitshinweisezusammen mit ihrem Kind/ihren Kindern zu lesen.

Beschädigungsgefahr!

Die unsachgemäße Benutzung des Balanceboards kannzu Beschädigungen des Balanceboards führen. 

• Kontrolliere vor jedem Gebrauch das Balanceboard und Zubehör. Verwende das Balanceboard oder jegliches Zubehör nicht, wenn es beschädigt ist oder wenn es gerissen, gebrochen oder deformiert ist.

• Tauche das Balanceboard und Zubehör nicht in Wasser oderandere Flüssigkeiten. 

• Schütze das Board sowie das Zubehör vor Feuchtigkeit,Tropf- oder Spritzwasser. 

• Verwende nur das Originalzubehör.

• Verwende keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel.

• Verwende das Balanceboard nicht in feuchten oder nassen Bereichen.

• Lagere das Balanceboard nie so, dass es herunterfallen kann.

• Setze das Balanceboard oder Zubehör niemals hohen Temperaturen (z.B. einem Ofen) oder Witterungseinflüssen (z.B. Regen) aus.

• Nimm keine ästhetischen Veränderungen am Balanceboard oder am Zubehör vor. Verwende das Balanceboard und das Zubehör nur so, wie es vom Hersteller empfohlen wird.

• Platziere keine Lasten auf dem Balanceboard, die schwerer als 120 kg sind – weder während des Betriebs noch während des Nichtgebrauchs.

Beschädigungsgefahr!

Wenn du die Verpackung unvorsichtig mit einem Messer oder einem anderen scharfen oder spitzen Gegenstand öffnest, kann das Balanceboard versehentlich beschädigt werden. Gehe daher beim Öffnen sehr vorsichtig vor.

1.

Vergewissere dich, dass alle Komponenten und Zubehörteilevorhanden sind (s. Abb. A). Das Balanceboard ist sofort einsatzbereit. 

2.

Nimm das Balanceboard aus der Verpackung und prüfe, ob dasBalanceboard sowie das Zubehör defekt oder beschädigt sind. Ist dies der Fall, benutze das Balanceboard nicht. Wende dich andie angegebene Serviceadresse des Herstellers. 

BEDIENUNG

Verletzungsgefahr!

• Stelle deinen dominanten Fuß auf eine Seite (äußeres Drittel) des Boards, der andere Fuß bleibt zuerst noch am Boden.

• Sobald dein dominanter Fuß sicher am Board steht, verlagere dein Gewicht langsam von der einen auf die andere Seite des Boards. Versuche die Balance zu halten.

Verletzungs- und Beschädigungsgefahr

• Wiederhole diesen Vorgang einige Male.

• Wenn es dir gelingt, die Balance zu halten, kannst du versuchen, durch langsame Bewegungen des ganzen Körpers, das Board leicht hin und her zu bewegen.

• Wenn dir auch dieser Schritt gelingt, kannst du nach und nach weitere Techniken,Drehungen etc. erlernen. Hierzu findest du Videos von einem Profi unter folgendem Link: members.wahu-board.com/beginnerguide

• Um das Balanceboard anzuhalten bzw.abzusteigen, verlagere vorsichtig dein Gewicht auf eine Seite bis das Board den Boden berührt. Stelle nun einen Fuß zurück auf den Boden. Jetzt kannst du sicher absteigen.

ANWENDUNG DES BALANCEBOARDS

• Lege die Korkrolle vor dir ab. Überprüfe, ob die Rolle auf dem Boden nicht rutscht. Wir empfehlen, als Unterlage eine Gummimatte, die gut am Boden haftet und auf der die Korkrolle nicht wegrutschen kann, zu verwenden.

• Lege das Balanceboard etwa mit seinem Mittelpunkt auf die Korkrolle, sodass dieses im 90° Grad Winkel zu der Rolle liegt. 

• Stelle deinen dominanten Fuß auf eine Seite (äußeres Drittel) des Boards, der andere Fuß bleibt zuerst noch am Boden.

• Sobald dein dominanter Fuß sicher am Board steht, verlagere dein Gewicht langsam von der einen auf die andere Seite des Boards. Versuche die Balance zu halten.

• Wiederhole diesen Vorgang einige Male.

• Wenn es dir gelingt, die Balance zu halten, kannst du versuchen, durch langsame Bewegungen des ganzen Körpers, das Board leicht hin und her zu bewegen.

• Wenn dir auch dieser Schritt gelingt, kannst du nach und nach weitere Techniken,Drehungen etc. erlernen. Hierzu findest du Videos von einem Profi unter folgendem Link: members.wahu-board.com/beginnerguide

• Um das Balanceboard anzuhalten bzw.abzusteigen, verlagere vorsichtig dein Gewicht auf eine Seite bis das Board den Boden berührt. Stelle nun einen Fuß zurück auf den Boden. Jetzt kannst du sicher absteigen.

REINIGUNG UND WARTUNG

Beschädigungsgefahr!

Durch unsachgemäßen Umgang und Gebrauch des Balanceboards kann das Balanceboard beschädigt und dessen Leistung negativ

beeinflusst werden.

• Jegliche Änderungen an den Originalteilen, Materialien oderan der Konstruktion des Balanceboards sowie Missbrauch und Schäden können sich schwerwiegend auf die Leistung des Balanceboards auswirken. 

• Lasse keine Flüssigkeiten, Lösungsmittel oder starke Reinigungsmittel auf das Board oder die Korkrolle gelangen. Die Substanzen könnten die Komponenten zerfressen und Gefahren verursachen.

• Bei der Korkrolle handelt es sich um ein essentielles Zubehör zum Board und sie kann ersetzt werden. Es gibt keinen festen Zeitplan,nach dem die Rolle gewechselt werden muss. Wenn die Rolle jedoch beschädigt oder verschlissen ist, sollte sie durch eine neue ersetzt werden.


Gefahr durch unsachgemäßen Gebrauch!

Ein unsachgemäßer Umgang mit dem Balanceboard kann zu Beschädigungen führen.

• Verwende keine aggressiven Reinigungsmittel, Bürsten mit Metall- oder Nylonbürsten, keine scharfen oder metallischen Reinigungsutensilien wie Messer, harte Spachtel und dergleichen. Diese könnten die Oberflächen beschädigen.  

• Tauche das Balanceboard nicht in Wasser oder andere Flüssigkeiten, da dies wichtige Komponenten des Balanceboards beschädigen könnte.

Reinigung

• Verwende bei Verunreinigung nur Wasser oder eine mildeSeifenlösung auf einem leicht feuchten Schwamm, um das Board zu reinigen oder abzuwischen. 

• Lasse das Balanceboard vor der Aufbewahrung vollständig trocknen.

AUFBEWAHRUNG

• Stelle vor der Aufbewahrung sicher, dass alle Teile vollständigtrocken sind. 

• Bewahre das Balanceboard immer an einem trockenen Ort auf.

• Halte das Balanceboard von direktem Sonnenlicht und extremenWetterbedingungen sowie von Wärmequellen fern. 

• Lagere das Balanceboard so, dass es nicht herunterfallen kann.

TECHNISCHE DATEN

Materialien: Sperrholz Buche / Birke

Gewicht: 1,8 kg

Tragfähigkeit: max. 120kg

Abmessungen circa B x T x H:

305mm x 12mm x 755mm

MADE IN GERMANY

Mit Liebe und Handarbeit hergestellt

ENTSORGUNG

Verpackung entsorgen

Entsorge die Verpackung sortenrein. Entsorge Papier,Kunstdruckpapier und Karton als Altpapier und Verpackungen und Folien über die entsprechende Wertstoffsammlung

Balanceboard und Zubehör entsorgen

Balanceboards dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden!

Sollte das Board einmal nicht mehr verwendet werden können,entsorge es entsprechend den in deinem Stadtbezirk, Bundesland, Stadtteil oder Land geltenden Bestimmungen. Dadurch wird sichergestellt, dass alte Balanceboards fachgerecht entsorgt und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden.

Kundensupport

Tel.: +49 (0)8581 96999 30
E-Mail: support@wahuboard.com

vertrieben durch:
WAHU GmbH
Frischeck 5
4065 Waldkirchen
Germany

×