Summersale☀️: -10€ sparen mit Code: sun10 |🚚 Kostenloser Versand in DE, AT & CH

Boardberater

Finde das richtige Balanceboard für Dich!

Das richtige Board als Anfänger und Fortgeschrittener 

Du solltest dich für ein Balanceboard entscheiden, das für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet ist. Deine Lernkurve wird extrem steil sein und du wirst sehr schnell anfangen Tricks zu probieren. Wenn du ein reines Anfängerboard kaufst, wirst du nach wenigen Tagen enttäuscht sein, weil du vom Bewegungsradius extrem eingeschränkt bist und muss ggf. ein neues kaufen. 

Die richtige Boardform für unbegrenzten Spaß 

Du solltest dich für ein gebogenes Balanceboard entscheiden. Durch die Biegung in beiden Richtungen hast du weniger Auflagefläche auf der Rolle und hast mehr Bewegungsspielraum auf dem Board. Das Board lässt sich leichter auf der Rolle bewegen und drehen. Du hast mehr Trickmöglichkeiten und garantiert mehr Spaß. 

Die richtige Boardoberfläche für eine lange Lebensdauer

Damit du auch möglichst lange etwas von deinem Balanceboard hast, solltest du auf eine widerstandsfähige Boardoberfläche achten. Im besten Fall besteht sie aus Holz. So ist sie besonders widerstandsfähig. Eine Plastikfolie z.B. würde sich nach kurzer Zeit ablösen und du würdest deutliche Gebrauchsspuren auf dem Board erkennen können. 

Innovation trifft Design 

Durch die Kerbe und den hochwertigen Schliff des Boards macht dein Board nicht nur unter den Füßen eine gute Figur, sondern auch mit der Wandhalterung an der Wand in deinem Zuhause. Jederzeit einsatzbereit und ein Blickfang in jedem Wohnzimmer. Unsere Kunden werden oft von Freunden und Familie auf das neue Wandobjekt angesprochen.

Entdecke das perfekte Balanceboard für Dich!

Für noch mehr detailliertere Tipps und Tricks rund ums wahu-Board, folge uns einfach auf unseren Social Media Kanälen oder tritt gerne unserer Facebook Community Gruppe bei und tausche dich mit anderen Wahuboardern aus.