Kostenloser Versand & Rückversand* kostenlose Lieferung mit DHL

Something went wrong!
Dein Warenkorb
Gute Wahl! Hier sind deine Produkte:
Zwischensumme:
Rabatt:
Versandkosten: kostenlos
Endsumme:

Welche Balance Board Erfahrungen haben unserer Kunden gemacht?

Natürlich möchten wir die Balanceboard Erfahrungen unserer zahlreichen Kunden sehr gerne mit dir teilen. Jeden Tag erreichen uns neue Rückmeldungen von den unterschiedlichsten Boardern: Jung und Alt, ganze Familien, Sportbegeisterte und sogar Sportmuffel lassen uns an ihren wahu Balanceboard Erfahrungen teilhaben. Aber lies doch einfach selbst: 

Perfekte Trainingsergänzung

Als begeisterter Snowboarder brauche ich auch im Sommer ein Brett unter den Füßen - da kam mir der Trendsport Balanceboarden gerade recht. Für das wahu Board habe ich mich entschieden, weil es so hochwertig und robust verarbeitet ist. Da kann ich mir sicher sein, dass es meine gewagten Jumps und Flips aushält. Und was soll ich sagen: Meine Balanceboard Erfahrungen sind durchweg positiv. Es macht mega viel Spaß und ist noch dazu eine sehr gute Ergänzung zu meinem sonstigen Training.

Schneller Sport-Fun für zwischendurch

Ich bin immer viel unterwegs und habe daher wenig Zeit für einen regelmäßigen Sport. Schon gar nicht für einen ortsgebundenen, z. B. im Fitness-Studio oder im Fußballverein. Nach einem langen Tag im Office, im Zug oder im Auto möchte ich mich aber trotzdem bewegen und auslasten – das klappt mit dem wahu Board perfekt. Egal wo, wann und wie: Ich hüpfe drauf und lege los. Auch wenn es mal nur 10 Minuten sind. Diese Balance Board Erfahrungen möchte ich nicht missen.

Spaß für die ganze Familie

Das wahu Board war ein Geschenk für meine Frau, die sehr schnell ziemlich sicher darauf ihre Übungen gemacht hat. Beim Fernsehen, beim Bügeln, im Garten - das Board war immer dabei. Das hat natürlich unsere Kinder neugierig gemacht. Sie haben es öfter "geklaut" und hatten den Dreh auch sehr schnell raus. Mittlerweile ist die komplette Familie im Balanceboard-Fieber und jeder hat sein eigenes. Unsere gemeinsamen Balanceboard Erfahrungen schweißen uns jetzt noch mehr zusammen.

Fit bleiben

Ich habe mein ganzes Leben Sport gemacht – Tennis, Schwimmen und auch Skifahren. Aber mit zunehmendem Alter bin ich etwas faul geworden. Oder vielleicht habe ich mir auch nicht mehr so richtig getraut. Als meine Enkelin mir gezeigt hat, was sie auf dem wahu Balance Board schon alles kann, wollte ich das auch mal probieren. Am Anfang war es sehr wackelig, da musste ich mich gut festhalten und wir haben viel gelacht. Mittlerweile stehe ich richtig sicher darauf und es macht mir große Freude, wieder ein bisschen aktiv zu sein.

Freude an der Bewegung

Mit Sport kann ich leider nicht viel anfangen, das war schon immer so. Vor einem halben Jahr hat es mich dann allerdings gepackt: Mein Couch-Potato-Dasein hat mich selbst so genervt, dass ich nach ein bisschen Bewegung gesucht habe. Möglichst ohne großen Aufwand, schön gemütlich daheim – da schien das wahu Board eine gute Lösung zu sein. Die ersten Balanceboard Erfahrungen waren wackelig und anstrengend, aber es ist erstaunlich schnell besser geworden, obwohl ich so untrainiert bin. Diese steile Lernkurve hat mich motiviert und so wackle ich heute noch. Täglich und sehr gerne.

×